Tipps für einfache und schnelle Fettverbrennung

  1. Werden Sie so insulinempfindlich wie möglich. Wenn Sie insulinsensitiv sind, erhöhen Sie sowohl die Empfindlichkeit der Muskeln für Insulin als auch deren Bedarf an Glukose, was den Fettabbau erleichtert.

 

  1. Nehmen Sie keine Ratschläge von Leuten an, die nicht schlank sind. Fettabbau ist ziemlich einfach, WENN Sie wissen, was Sie tun und die BESTEN Ernährungs-, Trainings- und Lebensstilpraktiken anwenden.
  2. Seien Sie im täglichen Leben so aktiv wie möglich. Bewegen Sie sich mehr: Gehen Sie tagsüber zügig spazieren, nehmen Sie die Treppe und beziehen Sie “aktiven Individualverkehr” mit ein, bei dem Sie zu Fuß gehen, laufen oder mit dem Fahrrad dorthin fahren, wo Sie normalerweise mit dem Auto fahren würden.

 

  1. Konzentrieren Sie sich auf die Erholung. Schlafmangel, zu viel Stress und unzureichende Ernährung sind die Hauptfallen für einen erfolgreichen Fettabbau.

 

  1. Machen Sie eine andere Art der Ausdauerbelastung: Modifiziertes Strongman-Training mit Schlittentraining, Reifenflips, Baumstammdrücken und Farmer’s Walk kurbelt die Fettverbrennung an und steigert die Kraftausbeute für mehr Stärke.

 

  1. Optimieren Sie das Gleichgewicht der Stoffwechselhormone, insbesondere von Testosteron und Cortisol. Ein höherer Ruhe-T-Wert und ein ausgeglichener Cortisolspiegel bedeuten, dass Sie mehr aus dem Training herausholen und mehr Fett abbauen.

 

  1. Gönnen Sie sich Schlaf. Er kann die sportliche Leistung um bis zu 10 Prozent steigern und spielt eine wichtige Rolle bei der Insulinempfindlichkeit und dem Cortisolspiegel. Streben Sie nach 8 bis 10 Stunden pro Nacht.

 

  1. Reduzieren Sie Ihren Stress. Es ist möglich, dass Stress der Hauptfaktor ist, der Ihren Fettabbau behindert. Er bringt die Stoffwechselhormone aus dem Gleichgewicht, verändert den Schlaf und löst Heißhunger auf Zucker aus. Versuchen Sie es mit Meditation.

 

  1. Trinken Sie Kaffee oder nehmen Sie Koffein vor dem Training zu sich, um die Fettverbrennung und die Arbeitskapazität zu erhöhen – Untersuchungen zeigen, dass Trainierende intensiver trainieren, wenn sie vor dem Training Koffein zu sich nehmen.

 

  1. Trinken Sie viel Wasser (MINDESTENS 3 Liter pro Tag), um hydriert zu bleiben und dem Körper zu helfen, den Stoffwechsel zu optimieren.

 

  1. Machen Sie Ihren Stoffwechsel flexibel, so dass Ihr Körper darauf eingestellt ist, neben Glukose auch Fett zur Energiegewinnung zu nutzen. Machen Sie Intervalltraining und erhöhen Sie den Anteil Ihrer Ernährung aus Fett und Eiweiß, während Sie die Kohlenhydratzufuhr begrenzen.

 

  1. Trainieren Sie härter. Sie werden eher Ergebnisse erzielen, wenn Sie härter und intelligenter vorgehen.